Zum 6. Geburtstag des Blogs: Ist die „6“ eine Glückszahl?

Heute feiert mein Blog seinen 6. Geburtstag. Zuerst ist mir zu der Zahl „6“ nichts eingefallen. Deshalb wollte ich dem Ratschlag folgen, der mir beim 4. Geburtstag des Blogs von 123 gegeben wurde, nämlich das Buch von Großfeld „Zeichen und Zahlen im Recht“ zu konsultieren. Das Buch ist bei Google Books weitgehend online, allerdings nicht vollständig. Und da sich in der Online-Version nichts zu der Zahl 6 fand, habe ich natürlich die Printversion eingesehen. Tatsächlich springt das Buch im Inhaltsverzeichnis von „H. Fünf“ (S. 115 ff.) zu „J. Sieben“ (S. 126 ff.). Was tun?

Plötzlich kam mir der Gedanke, dass „123“ ausmultipliziert (1x2x3) die Zahl 6 ergibt. Und dann war es nur noch ein kleiner Schritt nach China. Denn dort hat jede Zahl ihre eigene Bedeutung, aber nicht alle in einem positiven Sinn. Schauen wir also, was die chinesische Tradition zu den Zahlen 1, 2 und 3 sagt.

Die 1 (一) steht im positiven Sinn für den Anfang, den Ursprung und das Ganze.

Die 2 (二) gilt den Chinesen als eine gute Zahl. Denn ein chinesisches Sprichwort sagt: „Gute Dinge kommen in Paaren.“ Das ist schon ein kleiner transkultureller Unterschied zum deutschen Sprichwort: „Aller guten Dinge sind drei.“ Und das bringt uns zur 3.

Die 3 (三) zählt ebenfalls zu den guten Zahlen, „da sich „sān“ ausgesprochen ähnlich dem Wort für Geburt 生 „shēng“ anhört„. Das passt in unserer Multiplikationslogik übrigens gut zu der Bedeutung „Anfang“ für die Zahl 1.

Und nun kommt das Beste: Die 6 (六 „liù“), also unser Multiplikationsergebnis (und gleichzeitig der heute zu feiernde Geburtstag), assoziiert die Bedeutung „flüssig“ (流 „liú“). Dieser gedankliche Inhalt wird in China gerne dazu benutzt, um eine gut laufende Wirtschaft zu beschreiben.

So ist die 6 als Ergebnis der Multiplikation zweier Glückszahlen natürlich eine Art gesteigerter Glückszahl.

Übertroffen wird die 6 in ihrem Glücksgehalt nach chinesischem Verständnis nur von der 8 (八). Aber das kann dann hoffentlich ein Thema für den 8. Geburtstag des Blogs werden.

2 comments

  1. M. sagt:

    Glückwunsch zum sechsten Geburtstag und vielen Dank für die Arbeit an, mit und in diesem Blog. Ich freue mich auf die nächsten Jahre.

    Nächstes Jahr erreicht der Blog dann wohl seine Verschuldens-/Deliktsfähigkeit (§ 828 Abs. 1 BGB) 😉

    Machen Sie weiter so und bleiben Sie gesund.
    M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.